Start Über uns | EinloggenRegistrieren|580 Unternehmen in der Datenbank Deutsch / English


Werbung

Investieren vs. Spekulieren


Jeder, der sein Geld an der Börse anlegen will, sollte unbedingt den Unterschied zwischen Investieren und Spekulieren kennen. Vom Sprachgebrauch her hat Investieren etwas solides, während Spekulieren eher nach Unsicherheit klingt. Aber Investieren klingt auch irgendwie langweilig und nach geringen Erträgen, während man mit Spekulieren Aufregung und auch schnellere Erträge verbinden könnte. Um der Sache auf den Grund zu gehen, sollten wir erst einmal die Begriffe aus dem Nebel holen und definieren.

Investieren bedeutet Geld so anzulegen, dass der Erwartungswert der damit verbundenen Rendite über dem risikofreien Zinssatz liegt. Anders gesprochen gewinnt man beim richtigen Investieren im Mittel immer. Aber da das eben nur im Mittel so ist, muss man ausreichend diversifizieren. Was eine ausreichende Diversifikation ist, hängt sehr stark von den Einzelinvestitionen ab. Bei sehr sicheren Einzelinvestitionen ist ein geringerer Grad an Diversifikation notwendig, bei sehr unsicheren ein hoher Grad.

Spekulieren hingegen bedeutet Geld so anzulegen, dass man hofft die damit verbundene Rendite läge über dem risikofreien Zinssatz. Spekulieren ist also auf dem sehr wackeligen Fundament der Hoffnung aufgebaut. Man könnte jetzt meinen, jemand der spekuliert, d.h. blind Geld anlegt, müsste doch wenigstens den durchschnittlichen Ertrag des Aktienmarkts erreichen. Im Einzelfall kann er ja Glück oder Pech haben, aber durch Diversifikation ließe sich das doch mitteln. Aber in der Realität sieht es leider anders aus. Wer spekuliert verliert auf Dauer Geld, denn er ist blind aber aktiv und trifft intuitiv die falschen Entscheidungen. Er legt Geld an, wenn er eigentlich weiß, dass es nicht gut gehen kann und hofft dabei auf einen hohen Ertrag.

Wer reich werden will, sollte also niemals spekulieren. Treffen Sie ihre Anlageentscheidungen auf fundierter Beurteilung der Fakten und diversifizieren Sie ausreichend. Wenn Sie das nicht wollen oder können, bleiben Sie passiv und diversifizieren Sie umso mehr. Dann können Sie wenigstens annährend den durchschnittlichen Ertrag des Aktienmarkts erreichen. Spekulation macht hingegen immer andere reich. Also fragen Sie sich jedes Mal wenn Sie Geld anlegen: Investiere ich gerade oder spekuliere ich? Wenn Sie spekulieren, werden Sie Geld verlieren. Nur wenn Sie investieren, können Sie reich werden!




Zurück